Das 4KKit besteht aus einem verschleißfreiem starren Schwungrad und einem Hochleistungs-Kupplungssatz. Beim starren Schwungrad sind die Markierungen für die Zündeinstellung stets korrekt eingearbeitet und ausgerichtet, so dass kein Risiko eines schlechten Start oder Laufverhaltens nach dem Einbau besteht.

Der Kupplungssatz im 4KKit beinhaltet eine Kupplungsscheibe, deren Dämpfer einen besonders langen Federweg haben, sowie eine hochmoderne Vordämpfer-Kassette mit Mehrfachfedern. Der konkrete Aufbau des 4KKits kann je nach Art der Kupplungsbetätigung variieren. (Abb.Aufbau)

Weitere Infos zu Aufbau und Technologien:

Mechanische oder semihydraulische Kupplungsbetätigung

Vollhydraulische Kupplungsbetätigung

Dämpfer mit langem Federweg

Dämpfer mit langem Federweg - Weiterentwicklung